Ridgeback

Ridgeback

Der Ridgeback wurde ebenfalls nach einer Hunderasse benannt. Dieser starke Wach- und Jagdhund ist für den „Ridge“, den senkrecht stehenden Haarkamm auf seinem Rücken, bekannt. Robustheit, Treue und Ausdauer sind die wichtigsten Eigenschaften dieses Hundes.

Der Ridgeback gleicht grundsätzlich dem Heeler, hat aber eine Oberschale aus Polyester.

Die Stückzahlen des Ridgebacks sind niedriger, daher ist es naheliegend, sich in puncto Produktionsmethode für Polyester als Material zu entscheiden. Um die Qualität der Oberschale aus Polyester zu garantieren, haben wir ein sogenanntes „Splittergutachten“ erstellen lassen. Das bedeutet, dass auch der Teil aus Polyester TÜV-geprüft ist.

Im Vergleich zum Heeler-Beiwagen bieten wir mit dem Ridgeback eine umfangreichere Alternative, beispielsweise durch die standardmäßigen Bügel aus Chrom und den angepassten Kofferraum. Dadurch entsteht eine etwas klassischere Form der Beiwagenkarosserie, die ausgezeichnet zu den BMW-R-Roadster-Modellen passt.

 

Spezifikationen:

  • Abmessungen Boot (Länge x Breite x Höhe): 200 x 65 x 50 cm
  • Gewicht: ca. 60 kg
  • Gepäckraum: ca. 125 l
  • • Sitzbankbreite: 58 cm
  • Verchromter Bügel
  • • Tiefe Persenning als Regenschutz
  • Ausreichend Fußraum für Beifahrer bis zu einer Körpergröße von 195 cm

Zubehör:

  • Fußstütze
  • Beckengurt
  • Hohe Windschutzscheibe
  • • Ridgeback Sport, für den leichteren Einstieg (Händler: Joy-tek www.Joy-tek.de)

Ridgeback

Der Ridgeback wurde ebenfalls nach einer Hunderasse benannt. Dieser starke Wach- und Jagdhund ist für den „Ridge“, den senkrecht stehenden Haarkamm auf seinem Rücken, bekannt. Robustheit, Treue und Ausdauer sind die wichtigsten Eigenschaften dieses Hundes.

Der Ridgeback gleicht grundsätzlich dem Heeler, hat aber eine Oberschale aus Polyester.

Die Stückzahlen des Ridgebacks sind niedriger, daher ist es naheliegend, sich in puncto Produktionsmethode für Polyester als Material zu entscheiden. Um die Qualität der Oberschale aus Polyester zu garantieren, haben wir ein sogenanntes „Splittergutachten“ erstellen lassen. Das bedeutet, dass auch der Teil aus Polyester TÜV-geprüft ist.

Im Vergleich zum Heeler-Beiwagen bieten wir mit dem Ridgeback eine umfangreichere Alternative, beispielsweise durch die standardmäßigen Bügel aus Chrom und den angepassten Kofferraum. Dadurch entsteht eine etwas klassischere Form der Beiwagenkarosserie, die ausgezeichnet zu den BMW-R-Roadster-Modellen passt.

 

Spezifikationen:

  • Abmessungen Boot (Länge x Breite x Höhe): 200 x 65 x 50 cm
  • Gewicht: ca. 60 kg
  • Gepäckraum: ca. 125 l
  • • Sitzbankbreite: 58 cm
  • Verchromter Bügel
  • • Tiefe Persenning als Regenschutz
  • Ausreichend Fußraum für Beifahrer bis zu einer Körpergröße von 195 cm

Zubehör:

  • Fußstütze
  • Beckengurt
  • Hohe Windschutzscheibe
  • • Ridgeback Sport, für den leichteren Einstieg (Händler: Joy-tek www.Joy-tek.de)